Montag, 15 August 2022
Notruf : 112

Ausbildung: Ausleuchten der Einsatzstelle & Eisrettung

Passend zur kalten und dunklen Jahreszeit haben wir uns mit der Ausleuchtung der Einsatzstelle und der Eisrettung beschäftigt. Um ein möglichst realistisches Szenario nachzustellen wurde eine Puppe als zu rettende Person eingesetzt. Mittels zweier Steckleiterteile kann das Gewicht der Einsatzkraft optimal auf die Eisfläche verteilt werden, sodass ein Einbrechen verhindert werden kann. Zusätzlich werden Einsatzkraft und Leiterteile mit Feuerwehrleinen gesichert.

Die Ausleuchtung der Übungsstelle wurde mit allen verfügbaren Materialien durchgeführt. Durch das Aufstellen von Lichtmasten, Nutzung der Fahrzeugbeleuchtung und diverser anderer Beleuchtungsmittel konnte eine nahezu schattenfreie Zone geschaffen, welche das oberste Ziel der Ausleuchtung darstellt.